Blau und gelb machen immer mehr grün

Die Kooperation zwischen Greenhope und dem HC Davos entwickelt sich weiter, auch in der Saison 2017/18, und das ganz im Sinne der Unterstützung für Familien mit krebskranken Kindern und den HCD-Nachwuchs.

Die Kooperation zwischen dem HCD und Greenhope geht ab dieser Saison in eine neue Dimension: Die grüne Farbe der Solidarität sowie das Motto der Stiftung «Sports against cancer» werden eine ganze Saison und in der ganzen Schweiz zu sehen sein. Dank den Partnern Chicco d’Oro, dem Wellness- und Erlebnisbad eau-là-là, dem Ingenieurbüro Dr. Deuring + OehningerAG bekommt Greenhope die Möglichkeit, ihre Botschaft auf den HCD-Einlauftrikots zu präsentieren.

Die Trikot-Sammler müssen etwas geduldig sein. Denn zu kaufen gibt es diese doch sehr speziellen Trikots nicht. Aber zum einen werden die Original-Einlauftrikots, signiert vom jeweiligen Spieler, Ende Saison zu Gunsten von Greenhope versteigert. Andererseits gibt es während der Saison immer wieder spezielle Aktionen, in denen personifizierte Einlauftrikots (mit eigenem Namen und Nummer) und weitere tolle Preise mittels Rubbellos-Wettbewerb an den Meisterschaftsspielen zu gewinnen sind. Die Lose können an ausgewählten Spielen in der Vaillant Arena, im Fanshop und online gekauft werden. Finanziert werden mit dem Erlös weitere Events, an denen krebskranke Kinder und ihren Familien etwas Ablenkung vom Alltag und einige glückliche Momente ermöglicht werden können.

#savethedate
16.12.2017 Charity Game:
HC Davos – Lausanne HC