Erste WM Erfahrung für Luca Tavasci

Der 23-jährige Engadiner, der ohne linke Hand geboren ist, startetete zum ersten Mal an einer paralympischen WM in Finsterau, im bayerischen Wald. Ein 20 Kilometer Rennen in klassischer Technik war auf dem Programm. Ein guter elfter Rang ergab sich in diesem Wettkampf für den Langläufer der Greenhope Foundation. Das ist ein erster Schritt des Bündners in Richtung Paralympics.

Neueste Beiträge