Lugano – PROFFIX Swiss Bike Cup

Unsere Sonnenstube, dass Tessin, hat uns wieder mit bestem Wetter verwöhnt. In Carona, sehr schön oberhalb von Lugano gelegen, haben wir uns zum letzten Rennen der Saison getroffen. Es war erst das zweite Rennen das im Rahmen des PROFFIX Swiss Bike Cup in Carona stattfand. Ein Herzliches Dankeschön an die Veranstalter die sich sehr bemühten unseren Fahrer eine attraktive Strecke zu „bauen“.

Am Samstag in der früh sind wir angereist um unsere Teamzelte aufzubauen und einzurichten. Ramon konnte das Rennen leider nicht in Angriff nehmen. Er kurierte noch eine Krankheit aus. So war Timo unser einziger Racer der am Samstag sein Rennen fuhr. Der Start war am Nachmittag um 15:45 Uhr und der glückte Timo nicht so sehr. Er blieb im „Stau“ stecken und konnte den Abstand im laufe der drei Runden nicht mehr aufholen. Das Rennen beendete er als 52.

Marco, Jan und Jerome fuhren ihre Rennen am Sonntag. Marco fährt bei den Junioren und musste schon um 9:00 Uhr an den Start. Leider hat ihm irgendwo auf der Strecke ein Stein das Ventil beschädigt und er musste das Rennen aufgeben. Jan und Jerome Starteten um 10:45 Uhr in der Kategorie U23. Weil die Strecke Physisch sehr schwer war wurde die Rundenzahl von 6 auf 5 Runden verkürzt. Der Start gelang beiden gut und sie konnten sich im Mittelfeld positionieren. Zum glück konnten die beiden das Rennen ohne Panne und Sturz beenden. Gezeichnet von den Strapazen beendeten Jerome und Jan das Rennen auf den guten Rängen 20. und 26.

Die Saison verging wie im Fluge und wir möchten uns bei allen herzlichst bedanken die dazu beigetragen oder uns unterstützt haben, dass wir unseren Fahrer, Ramon, Timo, Jan und Jerome ermöglichen können ihren Sport auszuüben.

Schau die Fotogalerie an

Neueste Beiträge