PROFFIX Swiss Bike Cup 2017 – Gränichen

Autor: Matthias Rupp

Am vergangene Wochenende standen unsere drei Greenhope Riders am Proffix  Swiss Bike Cup in Gränichen am Start. Obwohl sie schon um 0900 Uhr morgens an den Start durften, stieg das Thermometer bereits gegen 30 Grad. Vor allem mit den Aufstiegen in der Kiesgrube, wo es null Schatten gab, hatten alle Fahrer des internationalen Starterfelds zu kämpfen.

An diesem Wochenende kahmen zum Glück, entgegen den letzten Rennen, alle drei Fahrer ohne einen Crash vom Start weg. Im steilen Startanstieg hatten Jan und Nico jedoch bereits zu beissen und konnten sich nicht optimal positionieren. Lediglich Jerome konnte sich in einer der schnelleren Gruppen einreihen und mitfahren. Dort hielt er sich dann bis auf kleinere Positionenwechsel während dem ganzen Rennen auf und erreichte somit den 37. Schlussrang. Nico hatte von Anfang an mit der Hitze zu kämpfen, konnte aber gegen Ende des Rennens noch einiges an Boden gut machen und platzierte sich auf dem  48. Schlussrang. Gar nicht lief es an diesem Tag unserem Jan. Er kahm die ersten zwei Runden nicht auf Touren und als es dann besser lief, wurde er bereits durch die 80% Regel aus dem Rennen genommen. Somit erreichte er, den für ihn enttäuschenden 58. Rang.

Die Fahrer freuen sich nun bereits auf den nächsten Proffix Swiss Bike Cup am 24. / 25.06.17 in Andermatt.

Neueste Beiträge